Reykjavík wir kommen…

Irgendwie wurde es heute morgen nicht hell. Am Himmel hingen den ganzen Tag lauter dunkle Wolken. Und so starten wir Richtung Hauptstadt.

Aber natürlich nicht, ohne einen Stop im Lieblingscafe zu machen.

Die Aussicht aus diesem Kaffee ist sagenhaft und traumhaft schön. Weiter geht’s dann zum Mittagessen und einen tollen Leuchtturm.

Leider ist die Sicht sehr eingeschränkt aufgrund des schlechten Wetter, Regen und Sturm. Dennoch genießen wir es. Etwas später wie gedacht, sind wir endlich in der Ferienwohnung. Und genießen den Abend noch mit Stranspaziergang und Muscheln sammeln.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s