Bis zum orangenen Leuchtturm und zurück….

Heute morgen um kurz vor sieben liegt uns Yuki mit dem Wunsch im Ohr, zur beleuchten Brücke zu gehen…also gut, ab geht’s zur Brücke.

Danach wird gemütlich gefrühstückt, der Tag mit Kerzen erhellt, bis Stefan vom joggen zurück kommt. Danach geht’s Richtung Norden.

Die Tunnel sind teilweise einspurig, 6 km lang und Platzangst darf man keine haben. Der Orangene Leuchtturm ist für Yuki das volle Highlight des Tages. 😁😊 Leider kann man da nicht viel sehen und fahren weiter auf einen Kaffee.

Wir schlendern durch das kleine Städtchen und so langsam nähert sich der Tag schon wieder dem Ende 🙂

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s