Tag 16: Der Garten über Kyoto

Heute ging es in eine Ecke Kyotos, die wohl wenigen Touristen bekannt sein dürfte. Ganz im Nord-Osten erhebt sich der Berg Hiei und in der nähe seines Gipfels wurde das „Garden Museum Hiei“ angelegt. Dahinter verbirgt sich ein sehr schöner Blumengarten, der zusätzlich Gemälde von berühmten Malern (Vincent van Gogh, Claude Monet u.Ä.)  ausstellt. Die Bilder sind auf  Porzellantafeln gedruckt und in wetterfeste Staffeleien aufgestellt. Abgesehen von den Blumen und den Bildern hat man von den 830 Meter Höhe einen wunderbaren Ausblick auf Kyoto auf der einen Seite und dem Biwa-See auf der anderen Seite (beides liegt nur so um die 100Meter über dem Meeresspiegel).

Der Weg zum Mt.Hiei ist allerdings etwas speziell, so brauchten wir 3 U-Bahnen (von zwei Unterschiedlichen Betreibern), einen Zug, eine Standseilbahn und eine normale Seilbahn. Zum Glück laufen die U-Bahnen und der Zug alle über das gleiche Bezahlsystem und die Bahnhöfe sind direkt miteinander Verbunden. Die beiden Seilbahnen sind auch nur paar Schritte auseinander und bieten ein Kombi-Round-Trip-Ticket mit dem Garten-Eintritt zusammen (ca. 20€ pro Erwachsenen).

Aber jetzt erst ein Mal paar Bilder von der Standseilbahn (Yuki fand das Loch im Boden interessanter als die Fahrt).

Weiter ging es mit der hängenden Seilbahn.

Oben angekommen hat Yuki erst Mal ein Schläfchen eingelegt, sodass wir in Ruhe den großen Garten begehen konnten. Wobei viel zu viele Bilder entstanden 😉 …

Nach dem Yuki ausgeschlafen hatte, gönnten wir uns ein frühes Mittagessen im „Cafe de Paris“, das Restaurant welches zum Garten gehört. Das Bezahl-Konzept war allerdings schwer zu verstehen, da die Karte nur auf Japanische war … man zahlt ~12€ für eine Suppe und darf dann soviel Gebäck+Salat+Reis nehmen wie man will O_o. Nach dem wir alle gestärkt waren, ging es nochmal eine Runde mit Yuki durch die Blumen. Er lief nur noch staunend mit ausgestrecktem Zeigefinger durch die Gegend.

Danach machten wir uns wieder auf den Rückweg … Seilbahn, Standseilbahn, Zug, U-Bahn, Bus (zur Abwechslung 😉 ) …

Ein Gedanke zu „Tag 16: Der Garten über Kyoto

  1. Pingback: Tag 19: Ein Wald in Kyoto | Netti und Stefan erkunden die Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s