Tag 9: Philosophenweg und Heian-Schrein

Heute ging es in den Osten Kyotos. Als erstes zum Philosophenweg, bei dem die Haupt-Kirschblüte leider auch schon vorbei ist, aber dafür blühen einige andere Pflanzen noch kräftig (z.B. Blauregen).

Eine Verkäuferin hatte sich auch wieder voll in Yuki verguckt und für einen Augenblick hat er sich dann sogar knuddeln lassen.

lowres_DSC08474

Dann hatte Stefan wieder eine ~gute~ Idee fürs Mittagessen … naja der Weg war suboptimal für Buggies ;P

… aber das kleine Cafe auf dem bewaldeten Hügel war echt gut (sowohl von der Aussicht als auch dem Essen).

Nach dem Essen haben wir übrigens festgestellt, dass auf der anderen Seite ein Fahrweg den Hügel hoch/runter geht …

Zuletzt noch zum Heian-Schrein, mit seinem weiß gekiesten Innenhof und dem wunderschönen Garten dahinter. ( Auch nicht ganz ideal mit Buggy, aber doch einfacher als die Treppen 😉 )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s