Tag23: Der Berg ruft

Heute geht die Klassenfahrt weiter zum Mt.Fuji. Also früh aufgestanden und zum Shinjuku Expressway-Bus-Terminal. Denn wir hatten schon die Tickets gekauft für den 7:15 Bus nach Kawaguchiko. Nach etwas zwei Stunden fahrt kamen wir in unserer Lieblings-Kleinstadt mit Fuji-Sicht an.

Angekommen am Bahnhof kauften wir Tickets für die Busfahrt zur 5ten Station des Mt.Fuji. Nach einer einschläfernden Stunde Fahrt mit dem kleinen vollgestopften Bus, waren wir endlich dem Fuji so nah we das im Herbst überhaupt geht. Denn auf großen Schildern stand extra das der Aufstieg seit 10. September gesperrt ist und nur noch das Wandern parallel zur 5ten Station zulässig ist. Also spazierten wir ein Stückchen am Berg endlang, genossen die Aussicht, die frische Luft und kauften das ein oder andere Andenken.

Nach einem Mittagessen ging es wieder zurück nach Kawaguchiko. Vom Bahnhof ein Stück zufuss zum „Bell“ Einkaufzentrum, wo wir mit 100Yen-Shop und Ausblick auf den Fuji noch etwas Zeit verbrachten bis zur abendlichen Rückfahrt nacht Tokyo.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s