Tag 20- NARA

Heute ging es nach Nara.
Das liegt eine knappe Stunde mit dem Zug von Kyoto entfernt.
Nachdem wir zweimal umgestiegen sind, waren wir auch endlich dort angekommen. 😉
Das besondere an Nara,  ist die Einzigartigkeit einiger Bewohner.
Neben einer Vielzahl von Tempelanlagen und Schreinen, gibt es sie überall im der Stadt.

DSCN5085

Ja ihr habt richtig gesehen. Rehe! ^^ Sie sind teilweise richtig zahm.
Sie laufen dir hinterher und Futtern dir weg, was du ihnen hinhälst.

DSCN5107

Nicht ganz umsonst gibt es auch überall diese Warnschilder. 😉
Aber eigentlich waren wir nicht allein deswegen hier. Denn heute fand das alljährliche Lichterfest statt.

DSCN5078

Aber bis 19 Uhr war noch viel Zeit, alles zu erkunden.
Also ging es erst mal den Berg hinauf zum Kasuga Taisha Shrine.
Dieser sollte heute Abend mit Kerzen beleuchtet sein. Und zwar in allen Steinlampen und in den Zinnlampen im Tempel selber.

DSCN5136

DSCN5150

Danach ging es weiter durch die ausgeprägte Wald- und Wiesenlandschaft. Zum nächsten Tempel. Von seinem Balkon aus, hatte man eine schöne Sicht über die Stadt.

DSCN5199

Auch hier war wieder alle paar Meter ein Reh und Hirsch zu bestaunen.
Aber der Hunger ruft und wir folgen seinem Ruf und gehen erst mal in die Shoppingmall.
Essen und ausgiebig die Geschäfte erkundigen. Wir hatten ja Zeit.

DSCN5262

Gestärkt ging es nun von der anderen Seite den Berg hoch. Vorbei an einem Teich mit Schildkröten und Fischen.
Hin zu der Fünfstöckigen Pagode.

DSCN5310

So langsam geht es Richtung Sonnenuntergang. Und wir beschließen nun doch noch den Hügel zu erklimmen.
Der kostet Eintritt.
Wir wundern uns, aber dann stellen wir fest, das mit dem Geld die Rehe über den Winter gebracht werden. Gute Sache!

DSCN5172

Und die Aussicht ist erste Sahne!

DSCN5371

Der Sonnenuntergang ist romantisch, wir bekommen sogar noch ein Geschenk da wir bis 19 Uhr da geblieben sind.
^^ ein Mini-Stoffreh.

Und dann ging es los. Aber hier, lasse ich die Bilder für sich sprechen.

DSCN5502

DSCN5509

DSCN5550

DSCN5565

DSCN5604

DSCN5609

DSCN5661

DSCN5676

DSCN5708

23 Uhr…wir sind zurück im Hotel. Waren beeindruckt über die Anzahl der Kerzen und der Helfer die immer wieder ohne Unterlass die Kerzen erneuert haben. Und natürlich ist das nur ein Bruchteil der Bilder die vor Ort erstanden sind. Da das Gelände so riesig ist, haben wir nur einige ausgewählt. 🙂

Ein Gedanke zu „Tag 20- NARA

  1. Bettina

    Wie schön 🙂 das Mini-Stoffreh muss ich mal sehen 😉
    Bin gespannt auf alle Bilder, falls ich die irgendwann zu Gesicht bekomme, aber da brauch ich vermutlich auch ordentlich Zeit xD

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s