Tag 2

Samstag…ganz Tokio scheint frei zu haben ^^.
Aber fangen wir am Anfang des Tages an. Um kurz nach 6 Uhr heute morgen, sind wir aus dem Bett gefallen.
Naja und da liegt es Nahe, den Tag früh mit einer Shoppingtour zu beginnen ;).
Mit der U-bahn raus in das Tokioer Viertel Shibuya zum einkaufen!
Ja…nur das die Geschäfte jetzt blöder weise alle erst um ab 10.30 Uhr öffnen. (Es ist 8:45 als uns das auffiel)
Nun aber davon lassen wir uns nicht abschrecken. Also laufen wir so durch das Viertel, sehen jede Menge BONZENWAGEN UND VILLEN und einige geöffnete Geschäfte. 2 Stunden Später fahren wir weiter zum Yoyogipark.
Ist so ein bisschen wie im Centralpark New York, man wird regelrecht von Joggern und Fahrradfahrern überrollt.
Daneben liegt der Mejii Schrein. Eine beeindruckende Tempelanlage, die sich kein Tokiobesucher entgehen lassen sollte.
Auch heute ist wieder eine Hochzeitzeremonie zu bestaunen. Es ist eine angenehme Atmosphäre. Durch den angrenzenden Wald zu laufen, ist auch ein wenig Erfrischung von der Schwülen Luft die uns auch heute den Ganzen Tag begleitet.
Am frühen Nachmittag sind wir dann weiter nach Harajuku, dem Traum eines jeden Mädchen was Schwarz und Spitzen mag. So schöne Kleider habe ich selbst bei Ebay noch nie gesehen. Und nicht nur das…MENSCHENMASSEN!! Ich sag es euch.
Und zum Schluss des Tages sind wir weiter zum Haupt städtischen Rathaus in Tokio. Da sind wir dann frecher weise erst mit dem einem Aufzug in den 45 Stock gefahren, dann mit dem anderen. Sprich, einmal Stadt im Südlichen Teil sehen und einmal im nördlichen Teil. Sehr imposant. Und wieder einige Souvenirs reicher ;).

Am Abend gab es dann das Große Feuerwerk hier im Stadtteil Asakusa. Als wir vom Rathaus zurück mit der U-Bahn gefahren sind, war es VOLL!! SO VOLL HABE ICH ES NICHT MAL AUF DEM OKTOBERFEST GESEHEN IN EINER U-BANH! O.O
Wir waren ca. 1 Stunde vor Ort…dann regnetet es aus allen Wolken die sich öffnen konnten … -.-
Wir retteten uns und die Camera unter den Nächsten Baum und beim hin und her Überlegen was wir jetzt tun…hatten ja keine Regenschirme dabei … kam eine Japanerin auf uns zu und schenkte uns ihren KASA – REGENSCHIRM! DANKE AN DIESER STELLE AN DIE UNBEKANNTE DAME IM KIMONO!

So und nun werden wir noch fleißig Postkarten an zu Hause schreiben! Hoffen das Ihr spaß an diesem Blog habt und fleißig lest…Liebe Grüsse an unseren größten Fans ELI UND ULI !!! ^^

DSCN0653

2 Gedanken zu „Tag 2

  1. Bettina

    Nur weil ich keine Kommentare hinterlasse, heißt das nicht, dass ich kein großer Fan bin 😉 Ich lese jeden Tag trotz (oder gerade wegen?) Prüfungsstress xD
    Wünsche euch weiter ganz viel Spaß und freu mich auf mehr Photos 🙂
    LG, Bettina
    PS: Pharma lief sehr gut 😉

    Antwort
  2. Elisabeth Schwenk

    Danke für die lieben Grüsse. Das stimmt mit den grössten Fans. Wir verschlingen jedes Wort und feuen uns über jedes gelungene Erlebnis. So ein bißchen (ha ha) Regen gehört auch mal dazu. Ihr schlaft jetzt hoffentlich aber ätsch, ihr müsst bald aufstehen und wir gehen noch lange nicht ins Bett. Für morgen wünschen wir euch wieder einen schönen, gelungenen Tag. Liebe Grüsse von uns 2

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s